Vesio - Corno Nero - Punta della Brusa - Vesio

Corno Nero

Corno Nero
Corno Nero

Corno Nero
Corno Nero
Corno Nero
Corno Nero
Corno Nero
Corno Nero
Corno Nero
Corno Nero

Strecke als PDF
Start und Ziel der Wanderung ist der Wanderparkplatz in Vesio.

Von hier geht es ca. drei Kilometer in nordöstlicher Richtung zum Picknick-Areal im Valle di Bondo. Ab hier führt der Wanderweg 231 durch das Tal Tregadone Grande, größtenteils entlang eines Baches (machmal auch durch das Bachbett selbst) hoch bis zur alten Heerstraße zum Passo Nota (106).

Dort angekommen folgen wir dieser bergauf, passieren einen Tunnel und nach ca. einem Kilometer schwenken wir nach rechts auf einem schmalen Single Trail (Weg 108) und durchqueren die Scharte zwischen der Corna Vecchia und dem Corno Nero, hier treffen wir auf den Weg 107 und schwenken wieder nach rechts und folgen diesen am Corno Nero vorbei über den Gipfel des Punta della Brosa (1289 Meter).

Achtung, diese Strecke ist nur ein sehr schmaler Single-Trail, direkt am Steilhang des Corno Nero, teilweise sehr ausgesetzt, steinig und manchmal knifflig!

Wir folgen den Weg 107 bis wir wieder auf den 106 treffen und spazieren gemütlich bergabwärts zurücknach Vesio.

Für diese Wanderung benötigen wir eine gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Wanderschuhe und -stöcke sind notwendig. Vor allem die Passage um den Corno Nero ist nichts für ungeübte Wanderer und bei Nässe gar nicht zu empfehlen.
Last Updated 03-Oktober-2017
© A. Strohkirch 1997