Tenno - Lago di Tenno - Tenno

Tennosee

Tennosee
Tennosee

Tennosee
Tennosee
Tennosee
Tennosee
Tennosee
Tennosee
Tennosee
Tennosee Tennosee
Tennosee

Strecke als PDF
Ausgangspunkt der Wanderung ist der städtische Parkplatz in Tenno. Zuerst geht es in östlicher Richtung an der Burg vorbei zum Punto Panoramico. Hier haben wir einen herrlichen Blick auf Riva, Arco, dem Monte Brione, dem Monte Altissimo di Nago und dem nördlichen Gardasee. Anschließend lohnt eine kurze Orstbesichtigung von Tenno.

Danach wandern wir vorbei an Weinbergen hoch nach Canale. Diesen mittelalterlichen Ort darf man sich nicht entgehen lassen. Gut 15 Minuten entfernt von Canale erreichen wir dann den Lago di Tenno, ein herrlicher Badesee mit türkisblauem Wasser und einer kleinen Insel, Badesachen nicht vergessen.

Wir können den See bequem umwandern. Der Schlussabstieg ist steil und bei feuchtem Wetter rutschig (Kieselsteinweg). Festes und rutschfestes Schuhwerk ist mehr als ratsam.

Mit etwas Glück können wir hier z. B. Äskulapnattern über den Weg huschen sehen.
Last Updated 03-Oktober-2017
© A. Strohkirch 1997